Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Autos beschädigt, Tatverdächtiger festgenommen

Darmstadt (ots) - Ein 39-jähriger Mann konnte am späten Freitagabend (27.12.2013) durch eine Streife des ersten Polizeireviers festgenommen werden, nachdem er gleich mehrere geparkte Autos und die Tür einer Gaststätte beschädigt hatte. Der Tatverdächtige trat zum Teil die Spiegel an den Autos ab oder schlug auf diese ein. Der Schaden beträgt über 1.000,- Euro. Ein Zeuge hatte den betrunkenen Mann dabei beobachtet, als er durch die Roßdörfer Straße schwankte und bei einem Auto den Außenspiegel abgetreten hatte. Sofort verständigte der Mann die Polizei. Nach der Festnahme des 39-Jährigen wurden fünf Sachbeschädigungen festgestellt. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe Darmstadt City unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: