Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Räuber erbeuten Smartphone
Zeugen gesucht

Groß-Gerau (ots) - Zwei derzeit noch unbekannte Räuber überfielen am Samstagmorgen (21.12.) einen 20 Jahre alten Mann am Bahnhof in Groß-Gerau.

Der Riedstädter befand sich gegen 8.15 Uhr auf dem Bahnsteig, als er von einem Unbekannten nach Kleingeld gefragt wurde. Diese Ablenkung nutzte ein zweiter unbekannter Täter und riss ihm sein Smartphone aus der Hand und flüchtete. Sein Komplize schubste den 20-Jährigen noch gegen einen Schaukasten und suchte anschließend ebenfalls das Weite.

Der Dieb war circa 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte blonde, gegelte Haare, trug eine dunkle Jacke und dunkelblaue Jeans. Sein Mittäter trug eine hellere, blaue Jeans, eine schwarze Jacke und eine dunkle Basecap.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06152/175-0 bei den Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizei in Groß-Gerau zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: