Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Brand in Bar am frühen Morgen

Darmstadt (ots) - Am Montagmorgen (23.12.2013) kam es gegen 05.15 Uhr zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Nieder-Ramstädter-Straße. Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache in einer Bar im Erdgeschoss aus. Fünf in dem Haus anwesende Bewohner mussten dieses vorsorglich verlassen. Durch den schnellen Einsatz der Berufsfeuerwehr Darmstadt konnte der Brand jedoch gelöscht werden bevor das Feuer auf weitere Teile des Hauses übergriff. Der Schaden beträgt nach ersten Feststellungen circa 15.000,- Euro. Neben einem Teil der Einrichtung sind auch drei Fenster durch die Hitze zerborsten. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Während der Löscharbeiten kam es für circa eine halbe Stunde zur Beeinträchtigung des Straßenbahnverkehrs. Es wurde ein Busersatzverkehr eingerichtet. Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: