Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwingenberg: "Unfreiwillige Spende"
Polizei sucht Zeugen

Zwingenberg (ots) - In der Darmstädter Straße sprach eine unbekannte Frau am Donnerstagvormittag (19.12.) gegen 11 Uhr einen 73-Jährigen an und bat um eine Spende für Behinderte. Der Angesprochene ließ sich nicht darauf ein und lehnte höflich ab. So ganz wollte die Frau wohl nicht locker lassen und drückte sich an den Rentner. Der Mann stupste die Frau zurück, die in Richtung Postamt verschwand. Im Nachhinein bemerkte der Mann, dass sein Geldbeutel aus seiner Jackentasche gestohlen war.

Die Frau soll mit ausländischem Akzent deutsch gesprochen haben und zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Sie ist circa 1,65 Meter groß und hat ein kräftiges Gesicht. Ihre kurzen Haare sind schwarz.

Zeugen, die den Vorfall beobachten haben oder Hinweise zu der Frau mit dem "Spendenzettel" geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei K 21/ 22 unter der Rufnummer 06252 / 7060.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: