Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Marihuana in der Jackentasche
23-Jähriger festgenommen

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder der Direktion Darmstadt-Dieburg nahmen am Mittwochabend (18.12.) einen 23 Jahre alten Mann im Vogelsbergring fest. Der Mann aus Messel hielt sich mit Freunden auf dem Gelände einer dortigen Schule auf. Bei der anschließenden Kontrolle gegen 19 Uhr versuchte er sich unauffällig zu entfernen, was die Beamten jedoch verhinderten. Schnell war der Grund dafür gefunden, warum er nicht kontrolliert werden wollte. Auf Nachfrage holte er aus seiner Jackentasche eine geringe Menge Marihuana heraus und gab sie freiwillig den Polizisten. Der 23-Jährige muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: