Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Polizei fahndet nach Betrüger/ Taschendieb hebt mit gestohlener Debitkarte 500 Euro ab/ Foto des Tatverdächtigen wird veröffentlicht: "Wer kennt diesen Mann?"

"Wer kennt diesen Mann?" Hinweise bitte an die Polizei in Erbach Telefon: 06062/ 9530

Michelstadt: (ots) - Durch die Veröffentlichung des Fotos eines mutmaßlichen Taschendiebs und Betrügers erhoffen sich die Ermittler der Polizei in Erbach die Aufklärung einer im April begangenen Straftat. Der bislang noch Unbekannte hatte am 17. April einer damals 60 Jahre alten Frau aus Beerfelden im Kaufland in der Friedrich-Ebert-Straße die Geldbörse aus der Jackentasche gestohlen. Anschließend hatte der Ganove mit der erbeuteten Bankkarte 500 Euro Bargeld an einem Automaten abgehoben. Die Kamera des Geldautomaten hatte den Mann dabei aufgenommen. Nachdem die bisherigen Ermittlungen der Polizei keine heiße Spur ergaben, veröffentlichen die Fahnder nun das Bild des Tatverdächtigen und fragen: "Wer kennt diesen Mann?" Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 entgegen.

Hinweis für die Medien: Das Foto des gesuchten Mannes ist in der digitalen Pressemappe des Polizeipräsidiums Südhessen mit der Bitte um Veröffentlichung unter folgendem Link zum Download eingestellt:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/polizeipraesidium-suedhessen

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: