Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg, B26, Verkehrsunfall zwischen Lkw und Pkw; Fahrerin eingeklemmt.

Dieburg (ots) - Am Dienstag (17.12.13) ereignete sich gegen 13:05 Uhr auf der B 26, Anschlussstelle Dieburg Mitte, ein Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 49-jähriger Fahrer aus Wiesbaden befuhr mit seinem Lkw den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Dieburg Mitte und beabsichtigte in Fahrtrichtung Darmstadt auf die B 26 aufzufahren. Nach Angaben von Zeugen war der LKW im Begriff auf den rechten von zwei Fahrstreifen aufzufahren, als eine 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Münster vom linken Fahrstreifen vor dem LKW nach rechts den Fahrstreifen wechseln wollte. Hierbei berührten sich beide Fahrzeuge und der Pkw der 48-Jährigen kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Am Lkw entstand leichter Sachschaden. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Fahrerin musste von der Freiwilligen Feuerwehr Dieburg mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde im Anschluss in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Während der Bergung kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 8.600 Euro.

Hövelmann, Polizeiberkommissar Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: