Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörlenbach: Zehnminütiger Spaziergang mit Folgen - Autoaufbruch

Mörlenbach (ots) - Zehn Minuten reichten aus, um am Montag (16.12.) zwischen 12.40 Uhr und 12.50 Uhr ein Auto auf dem Parkplatz Stausee in der Weiherer Straße aufzubrechen. Kurzer Hand wurde die Scheibe des braunen Mercedes Kombi von Unbekannten eingeschlagen und in den Innenraum gegriffen. Die offen abgelegte Tasche mit Bargeld und Papieren wurde mitgenommen, während die Besitzerin einen Spaziergang unternahm. Die Polizei rät erneut: Bieten Sie Langfinger keine Gelegenheit und lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto zurück! Auch Handschuhfächer bieten keinen ausreichenden Schutz. Ein Auto ist kein Tresor. Nur wenige Sekunden reichen den Ganoven aus, um an Ihr Hab und Gut zu gelangen.

Die Kriminalpolizei (K 21/ 22) hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06252 / 7060 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: