Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Überfall auf 15-Jährigen
Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots) - Ein 15 Jahre alter Junge wurde am Samstagnachmittag (14.12.) von drei bislang noch unbekannten Tätern überfallen. Der Darmstädter fuhr gegen 17.15 Uhr mit der Straßenbahn von Darmstadt kommend nach Arheilgen. An der Haltestelle Fuchsstraße stieg er aus und wurde hier durch drei Jungen angesprochen. Sie drohten ihm mit Schlägen und verlangten Geld. Der eingeschüchterte 15-Jährige händigte den Räubern rund 90 Euro aus. Als diese dann noch sein Handy wollten, weigerte er sich. Die drei Kriminellen schlugen daraufhin gemeinsam mehrfach auf den Jugendlichen ein, der sich jedoch wehrte und seine Kontrahenten schließlich in die Flucht schlagen konnte. Zwei Täter waren circa 15 bis 16 Jahre alt, der Dritte etwa 12 bis 13-jährig. Zwei von ihnen sollen Kappen mit der Aufschrift "Chicago Bulls" getragen haben. Die Ermittlungsgruppe des 3. Polizeireviers fahndet nach den Tätern und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. (06151/969-3810)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: