Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Ladendieb wollte Identität verschleiern

Darmstadt (ots) - Am Freitagnachmittag (14.12.2013) wollten zwei 25 und 40 Jahre alte Männer einen Laden in der Innenstadt mit zwei Paar gestohlenen Schuhen verlassen. Bevor sie sich schnellen Fußes und auf leisen Sohlen entfernen konnten, wurden sie von Zivilfahndern der Polizei festgenommen. Der 25-Jährige wollte seine Identität mit der Angabe eines anderen Namens verschleiern. Aber auch das war erfolglos. Nach Abgleich seiner Fingerabdrücke stellte sich heraus, dass er sich illegal in Deutschland aufhält und gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorliegt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: