Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Überteuerte Hofreinigung
Polizei mahnt zur Vorsicht

Darmstadt (ots) - In Bessungen haben zwei Männer am Donnerstagnachmittag (12.12.2013) zwei mutmaßlich aus Polen stammende Männer bei überwiegend älteren Menschen Reinigungsarbeiten mit einem Hochdruckreiniger angeboten. Bei einem älteren Mitbürger führten sie Reinigungsarbeiten im Hof durch, beschmutzten dabei die Hauswand und verlangten anschließend 650 Euro für die Leistung. Letztlich erhielten sie immer noch die stolze Summe von 400 Euro, bevor sie mit einem Fahrzeug mit Wolfsburger (WOB-) Kennzeichen davonfuhren. Die Polizei mahnt zur Vorsicht bei an der Haustür angebotenen Handwerkerarbeiten. Oft stellt sich im Nachhinein heraus, dass die Arbeiten unsachgemäß und überteuert ausgeführt wurden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: