Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 93-jährige Frau von Trickdieb bestohlen / Täter gibt sich als Polizist aus / Wer kann Hinweise geben?

Darmstadt (ots) - Eine 93-jährige Frau ist am Donnerstagmittag (12.12.2013) in ihrer Wohnung in der Innenstadt von einem noch unbekannten Trickdieb bestohlen worden. Der Ganove hatte die Frau vor der Haustür angesprochen, kurz einen "Ausweis" gezückt und sich als Polizist ausgegeben. Der Mann täuschte ein Telefonat mit "seiner Dienststelle" vor und gab an, dass sich in dem Haus ein Einbruch stattgefunden habe und ein Einbrecher festgenommen wurde. Deshalb solle die 93-Jährige nachschauen, ob bei ihr Schmuck oder Geld fehlen würde. Die arglose Frau ging daraufhin mit dem vermeintlichen Polizisten in ihre Wohnung und zeigte ihm ihre Geldkassette mit mehreren Geldscheinen. Vermutlich ließ sich die Frau dabei kurzzeitig ablenken, da sie nicht mitbekam, wie der Dieb die nicht unerhebliche Summe aus der Kasse entnahm. Der Mann hatte sich dann mit dem Hinweis verabschiedet, später noch einmal "zur Personalienaufnahme" zu zurück zu kommen. Die Polizei ist sehr daran interessiert, mit "ihrem Kollegen" zu sprechen und hofft auf Hinweise. Von ihm liegt eine gute Beschreibung vor. Demnach ist er etwa 45 Jahre alt, zirka 180 cm groß, hat eine normale Figur, einen hellen Teint, und eine Glatze und sprach Deutsch ohne einen Akzent. Er trug helle Jeans, hellblaue Puma-Sportschuhe, und eine dunkelblaue Jacke mit einer Ahornblatt-Applikation auf dem rechten Ärmel. Er stieg in einen zweitürigen Kleinwagen mit Darmstädter (DA-) Kennzeichen , eventuell einen dunkelgrauen VW Beetle, in dem bereits ein weiterer Mann wartete. Wer Hinweise zu der beschriebenen Person und/oder dem Wagen geben kann, wendet sich bitte an die Kriminalpolizei (K24) in Darmstadt (Telefon 06151/969 0).

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: