Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zigarettenautomat hält Sprengversuch stand

Bensheim Ortsteil Auerbach (ots) - Unbekannte versuchten am Mittwoch (11.12.2013) in Bensheim einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Zeugen meldeten um 19:50 Uhr der Polizei, dass sie einen lauten Knall im Bereich des Auerbacher Bahnhofs hörten. Dort konnte der zwar beschädigte, aber noch verschlossene Automat festgestellt werden. Ermittlungen ergaben, dass kurz zuvor drei Männer weggelaufen seien. Eine sofortige Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Alle drei Männer waren dunkel gekleidet und 170 bis 180 cm groß, zwei waren von schlanker Statur, einer davon hatte einen Vollbart. Ein Täter hatte blonde Haare, trug eine schwarze Lederjacke und einen schwarzen Kapuzenpulli sowie schwarz/weiße Turnschuhe (Nike Free). Die Polizei in Bensheim bittet um Zeugen um Hinweise unter der Rufnummer 06251/8468-0. gefertigt: PHK René Bowitz

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: