Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Schuhspuren entlarven junge Einbrecher

Bischofsheim: (ots) - Nach einem Einbruch am Wochenende in die Alte Bahnmeisterei "Am alten Gerauer Weg" hat die Polizei zwei in Nauheim und Bischofsheim wohnende Jugendliche vorläufig festgenommen. Die 14 und 15 Jahre alten Jungen sollen den polizeilichen Ermittlungen zufolge mit einem Feuerlöscher eine Fensterscheibe des Gebäudes zertrümmert haben und so in ein Büro gelangt sein. Sie hatten dort einen Computer gestohlen, Kleidungsstücke aus den Regalen auf den Boden geworfen und einen anderen Feuerlöscher auf dem Gelände versprüht. Der Schaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Die Nachforschungen führten die Ermittler zu den beiden hinreichend polizeibekannten Jugendlichen. Die Polizei durchsuchte auf richterliche Anordnung die Wohnungen der Beiden. Ein Vergleich der Schuhsohlen des Duos mit am Tatort gesicherten Abdruckprofilen ergab eine Übereinstimmung. Der gestohlene Computer ist noch verschwunden. Die Tatverdächtigen streiten die Übeltat ab. Sie wurden wieder auf freien Fuß gesetzt und haben sich nun strafrechtlich zu verantworten. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: