Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Schnelle Festnahme nach versuchtem Handtaschenraub

Darmstadt (ots) - Einen schnellen Fahndungserfolg konnten die Beamten des 1. Polizeireviers am frühen Samstagmorgen (07.12.2013) verzeichnen. Nur kurze Zeit nachdem ein Krimineller versucht hatte, zwei Frauen in der Elisabethenstraße ihre Handtasche zu entreißen, klickten bei dem Tatverdächtigen die Handschellen. Aufgrund der guten Personenbeschreibung und einem weiteren Hinweis konnte der Mann gegen 03.30 Uhr in einer Wohnung in der Saalbaustraße widerstandslos festgenommen werden. Bei dem 44-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, er war stark alkoholisiert. Der Mann muss sich in einem Strafverfahren wegen versuchten Raubes verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: