Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwingenberg: "Liebeskummer schützt vor Strafe nicht"

Zwingenberg (ots) - Ein 29-jähriger Mann versuchte Freitagnacht (6.12.) seinen Liebeskummer mit Alkohol zu ertränken. Offensichtlich stieg mit dem Alkoholpegel auch der Frust. In der Neugasse "reagierte" sich der Mann an einem Auto ab, indem er den Außenspiegel eines geparkten Opels abtrat. Ein Zeuge griff beherzt ein, hielt den Mann fest und überstellte ihn der Polizei. Um die Regulierung des entstandenen Schadens wird sich der Seeheimer jetzt kümmern müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: