Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zivilfahnder nehmen Ladendiebe in der Innenstadt fest

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder des 1. Polizeireviers konnten im Laufe des Donnerstags (5.12.) drei Ladendiebe in der Innenstadt festnehmen. Gegen 10.30 Uhr entwendete eine 17 Jahre alte Frau in einem Kaufhaus in der Rheinstraße Modeschmuck und Strümpfe im Wert von rund 50 Euro. Ein Ladendetektiv beobachtete die Riedstädterin beim Diebstahl und alarmierte die Beamten in Zivil. Nach der Festnahme musste sie das Diebesgut wieder aushändigen und wurde nach der Verständigung der Eltern entlassen. Eine 34-jährige Frau wurde ebenfalls durch den Ladendetektiv eines Kaufhauses in der Ludwigstraße bei einem Diebstahl beobachtet. Gegen 12.50 Uhr entwendete sie Waren im Wert von rund 70 Euro und verließ das Geschäft ohne zu Bezahlen, wo sie vom Detektiv angehalten wurde. Im selben Geschäft konnte gegen 14 Uhr eine 37-Jährige nach einem Ladendiebstahl festgenommen werden. Sie entwendete sie Bekleidung und Elektronikartikel im Wert von 99,90 Euro und wollte ohne zu Zahlen das Modegeschäft verlassen. Auch das konnte der Ladendetektiv verhindern und übergab die Ober-Ramstädterin an die Polizisten. Gegen die drei Ertappten wurde Anzeige wegen Ladendiebstahls erstattet. Sie müssen sich in einem Ermittlungsverfahren verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: