Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lindenfels-Kolmbach: Stacheldrahtpfosten verletzt Pferd
Polizei sucht Zeugen

Lindenfels (ots) - Über einen durchgeschnittenen Zaun gelangten Unbekannte zwischen Dienstag (3.12.) 17 Uhr und Mittwoch (4.12.) 8.15 Uhr auf eine Pferdekoppel in der Schulstraße. Ein mit Stacheldraht umwickelter Holzpfosten ist auf der Koppel zurück gelassen worden. Bevor sich der Pfosten in dem Schweif eines Pferdes verfing, fügte dieser Schnittverletzungen an allen vier Beinen und im Brustbereich des Tieres zu.

Die Polizei in Bensheim (DEG) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können. Telefon: 06251 / 84680.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: