Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Hochstädten: Nachtrag zur Meldung vom 4.12.
Navi, Soundsystem und Airbag entwendet

Hochstädten (ots) - Nach zwei Autoaufbrüchen in der Zeit von Dienstag (3.12.) bis Mittwoch (4.12.) in der Felsbergstraße (Wir haben berichtet) sucht die Kriminalpolizei in Heppenheim nach weiteren Zeugen.

Hierbei wird besonders auf die Beobachtungen eines Zeugen hingewiesen: Zwischen 20 und 21.30 Uhr fiel ihm ein dunkler VW Sharan oder Seat Alhambra auf, der die Feldbergstraße befuhr, anhielt und mehrmals wendete. Gegen 22 Uhr konnte ein weiteres, dunkles Auto, wahrscheinlich Seat Toledo oder VW Passat, ausgemacht werden, das auf ein Grundstück fuhr, kurz anhielt und wieder wegfuhr. Ob die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Taten stehen ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, denen die beschriebenen Fahrzeuge ebenfalls aufgefallen sind, können sich unter der Rufnummer 06252/706-0 mit den Fahndern des Kommissariats 21/22 in Verbindung setzen.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2613878/pol-da-bensheim-hochstaedten-navi-soundsystem-und-airbag-aus-autos-montiert-zeugenaufruf-der-polizei?search=hochstädten

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: