Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: "Ordentlich getankt" - Autofahrer mit 3,12 Promille gestoppt

Lorsch (ots) - Zeugen beobachteten am Sonntag (1.12.) um kurz nach 18 Uhr, wie ein Auto mit ausländischen Kennzeichen "unsicher" auf das Gelände einer Tankstelle in der Seehofstraße fuhr. Der Fahrer kaufte Bier ein, stieg ins Auto zurück und fuhr los. Die alarmierte Polizeistreife stoppte den Citroen. Die Ordnungshüter staunten nicht schlecht, als das Alkoholmessgerät einen Wert von 3,12 Promille anzeigte. Dem 47-Jährigen wurde auf der Polizeistation Heppenheim Blut abgenommen. Eine Anzeige wurde gefertigt. Zur Sicherung des Strafverfahrens musste der Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, 100 Euro hinterlegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: