Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: unseriöse Spendensammlerinnen bestehlen Passant/ Polizei bittet um Hinweise

Michelstadt: (ots) - Zwei bislang unbekannte Frauen haben am Donnerstag (28.11.) gegen 11.30 Uhr einen Passanten in der Bahnhofstraße bestohlen. Die Gaunerinnen hatten dem 76 Jahre alten Mann einen Zettel vorgehalten und um eine Spende gebeten. Der Rentner nahm zwei Euro aus seiner Geldbörse und trug sich auf einer Liste ein. Dabei zog ihm offenbar eine der Unbekannten ein paar Geldscheine aus der Börse. Erst später bemerkte der Mann in einem Geschäft den Diebstahl und erstattete Anzeige. Die beiden Diebinnen sind etwa 30 Jahre alt. Eine ist etwa 1,65 Meter groß und hat eine kräftige Figur. Die andere ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Wer Hinweise zu dem diebischen Duo geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/ 953-0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: