Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Elektroschrott angezündet
Polizei bittet um Hinweise

Darmstadt (ots) - Am Montagabend (25.11.2013) wurde gegen 20.50 Uhr in der Landgraf-Georg-Straße 25 der Brand an der Außenwand eines Verteilerkastens und gegen 23.25 Uhr in der Martin-Buber-Straße der Brand eines Röhrenfernsehgeräts gemeldet, das in einem Gebüsch vor Hausnummer 60 abgelegt war. Beide Feuer wurden durch Zeugen kurz nach der Brandentstehung entdeckt, in der Martin-Buber-Straße auch gelöscht. An einer Hauswand entstanden Rußschäden in mehreren Metern Höhe. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. Die Kriminalpolizei (K10) hat die Ermittlungen übernommen. Die Beamten bitten darüber hinaus um Hinweise unter der Rufnummer 06151/969 0). Die Ermittler sind darüber hinaus auch auf Hinweise angewiesen. Im Falle verdächtiger Beobachtungen, sollen die Zeugen sofort den Notruf 110 wählen und der Polizei ihre Wahrnehmungen mitteilen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: