Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses/ Kripo Erbach geht von Brandstiftung aus/ Zeugen gesucht

Michelstadt: (ots) - Ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Michael-Haas-Straße hat am Freitagabend (22.11.) einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht. Personen wurden nicht verletzt. Ein Mieter hatte gegen 20 Uhr Qualm im Treppenhaus bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Der Grund für die Rauchentwicklung war ein Feuer im Kellerraum des Anwesens. Dort waren abgestellte Gegenstände in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Die Kripo Erbach geht von Brandstiftung aus. Die Ermittler bitten um Hinweise über verdächtige Beobachtungen im Zeitraum von 18.30 Uhr und 20 Uhr, die im Zusammenhang mit dem Brand stehen könnten. Mitteilungen werden unter der Rufnummer 06062/ 953-0 erbeten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: