Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Verkehrsunfall mit Linienbus - Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots) - Aufgrund der Vollbremsung eines Linienbusses, wurde am 24.11.2013 gegen 01:45 Uhr ein 21-jähriger Mainzer leicht verletzt. Der Linienbus der Linie 693 befuhr die Landgraf-Georg-Straße in Richtung Innenstadt, als der 45-jährige Fahrer aus Reinheim, kurz nach der Haltestelle "Jugendstilbad", eine Vollbremsung durchführte. Hierbei kamen der Mainzer sowie weitere Passagiere zu Fall. Zu dem Auslöser der Vollbremsung hat das 1. Polizeirevier inDarmstadt die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Unfallhergang, insbesondere von unbeteiligten Verkehrsteilnehmern oder Fußgängern auf dem Bürgersteig, nimmt das 1. Polizeirevier unter der Rufnummer 06151 /969 - 3610 entgegen.

1. Polizeirevier in Darmstadt, Daniel Vollmer, Polizeioberkommissar,

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: