Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Reinheim: Einmal gescheitert einmal erfolgreich
Zeugen gesucht

Reinheim (ots) - Der gute Einbruchsschutz an einem Wohnhaus in der Kantstraße in Spachbrücken führte dazu, dass Einbrecher am Donnerstag (21.11.203) bei ihrem Vorhaben scheiterten. Die Täter beabsichtigten ein Fenster des Hauses aufzuhebeln. Trotz hartnäckigen Vorgehens und zahlreicher Hebelversuche, gelang es den Tätern nicht, das Fenster aufzubekommen. Dieses war nämlich mit einer zusätzlichen Verriegelung gesichert. Bei ihrem Vorgehen beschädigten die Kriminellen allerdings die Fensterscheibe. Der angerichtete Schaden beträgt 2.500,- Euro. Der Einbruchsversuch wurde von einem heimkehrenden Hausbewohner gegen 19.45 Uhr bemerkt.

Mehr Erfolg hatten bislang unbekannte Täter zwischen 20.00 Uhr und 22.15 Uhr bei einem Einfamilienhaus Am Pfarrgarten in Ueberau. Im Schutze der Dunkelheit gelangten die Kriminellen durch eine aufgehebelte Tür in die Wohnräume. Nach ersten Feststellungen haben sie Schmuck gestohlen.

In beiden Fällen hat das Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei die Ermittlungen zu den Tätern übernommen. Die Ermittler bitten Zeugen, die verdächtige Autos oder Personen in diesen Bereichen wahrgenommen haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: