Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Tankstelle überfallen - Täter flieht ohne Beute

Ginsheim - Gustavsburg (ots) - Am Donnerstag (21.11.2013) wurde in Gustavsburg im südlichen Gewerbegebiet eine Tankstelle überfallen. Um 23:30 Uhr betrat der unbekannte Räuber den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den allein anwesenden, 18-jährigen Angestellten mit einem Messer. Er forderte Bargeld, was der Angestellte jedoch ablehnte. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute zu Fuß in Richtung angrenzendes Feld. Der Angestellte blieb unverletzt. Eine sofort nach Bekanntwerden eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bislang ohne Erfolg. Bei dem Täter soll es sich um ca. 180cm großen Mann gehandelt haben, der mit schwarzer Hose, dunkler Jacke und dunkler Wollmütze bekleidet und mit einem schwarzen Tuch vor Mund/Nase maskiert war. Er war mit einem ca. 15 cm langen Messer bewaffnet. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06142 / 696-0. gefertigt: PHK René Bowitz

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: