Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Messel: Auto überschlägt sich, Fahrer leicht verletzt

Messel (ots) - Ein 30-jähriger Autofahrer kam am Mittwochvormittag (20.11.2013) auf der Landstraße 3097 mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der BMW Mini und blieb letztlich im Straßengraben auf der Gegenfahrbahn liegen. Der 30-jährige Mann aus Rodgau verletzte sich bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. An dem BMW entstand ein Schaden von 8.000,- Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ein Leitpfosten wurde ebenfalls beschädigt. Nach ersten Feststellungen war der Fahrer von Rodgau in Richtung Messel unterwegs, als er aufgrund einer Spurrille die Kontrolle über sein Auto verlor.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: