Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim
A 60: Junger Autofahrer wollte sich einer Kontrolle entziehen

Rüsselsheim (ots) - Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen wollte am Montagabend (18.11.2013) auf der Autobahn 60 im Bereich Rüsselsheim einen Autofahrer kontrollieren. Statt den Anhaltezeichen der Beamten Folge zu leisten, trat der Fahrer aufs Gas und flüchtete in Richtung Mainz. Sofort nahmen mehrere Streifen die Verfolgung auf. Auch der Polizeihubschrauber machte sich auf den Weg. Recht schnell bemerkte der Fahrer, dass sein Fluchtversuch nicht von Erfolg geprägt war. Er stoppte daraufhin auf dem Standstreifen. Hier konnten ihn die Beamten widerstandslos festnehmen. Wie sich im Zuge der Überprüfung herausstellte, war der 19-Jährige ohne Führerschein unterwegs. Sein Auto wurde sichergestellt und gegen den jungen Mann Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: