Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Im Trüben gefischt"
Buntmetalldiebstahl aus Container

Darmstadt (ots) - Fahnder der Darmstädter Polizei haben am späten Freitagabend (15.11.2013) in der Landgraf-Georg-Straße einen 49-jährigen Mann beim "Buntmetallangeln" festgenommen. Mit einem langstieligen Rechen hatte der Mann in einem dort aufgestellten Container nicht nur nach Metallteilen, sondern auch "im Trüben gefischt". Nachdem er seinen "Fang" in sein Fahrzeug verladen hatte, nahmen ihn die Beamten fest. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: