Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Gastwirt
mit Pistole bedroht und eingeschlossen

Gernsheim (ots) - Beim Zuschließen seiner Gaststätte wurde der Wirt einer Gaststätte in der Magdalenenstraße in Gernsheim am Donnerstagabend (14.11.13) überfallen. Der 39 Jahre alte Wirt wollte gegen 21.40 Uhr gerade die Tür abschließen als ihm der Täter eine Pistole an den Kopf hielt und ihm die Geldbörse abnahm. Anschließend drängte er ihn in die Gaststätte zurück und verschloss die Eingangstür. Er flüchtete zu Fuß. Der Gastwirt blieb unverletzt und konnte aus dem Lokal die Polizei verständigen. Eine Fahndung nach dem Räuber verlief bislang erfolglos. Er erbeutete einige hundert Euro. Zum Alter des Täters können keine Angaben gemacht werden. Er war ca. 185 cm groß und schlank. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke und blaue Jeans. Die Kripo in Rüsselheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel. 06142/696-0.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: