Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt
Biebesheim: Ohne Grund der Polizeikontrolle entzogen

Pfungstadt / Biebesheim (ots) - Mehrere Streifen waren am späten Mittwochabend (14.11.2013) im Einsatz, um einen Autofahrer auf der Bundesstraße 426 zu stoppen. Ein Verkehrsteilnehmer meldete kurz vor Mitternacht ein Auto, das komplett ohne Beleuchtung unterwegs war. Einer Streife gelang es schnell, das unbeleuchtete Auto ausfindig zu machen. Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollten, fuhr dieser mit hoher Geschwindigkeit weiter. Auf seiner Fahrt in Richtung Biebesheim fuhr der Mann über mehrere rote Ampeln, missachtete Vorfahrten und verursachte fast einen Unfall. Am Ortseingang von Biebesheim kam der Fahrer mit seinem Kleinwagen schließlich ins Schleudern und landete abseits der Fahrbahn. Eine Streife nahm den Fahrer daraufhin fest, sein Auto wurde sichergestellt. Verletzt wurde niemand. Sowohl ein Drogen- als auch ein Alkoholtest bei dem Mann verliefen negativ. Auch im Auto des 37-Jährigen konnten die Beamten nichts Verdächtiges finden. Die Gründe für die Fahrweise und die Flucht vor der Polizei sind derzeit noch nicht nachvollziehbar. Gegen den 37-Jährigen wurde Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: