Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal: Junge Autofahrerin setzt Führerschein aufs Spiel

Mühltal (ots) - Eine junge Autofahrerin muss mit dem Entzug ihrer Fahrerlaubnis rechnen, nachdem sie unter Drogeneinfluss gefahren war. Die 19-Jährige fiel am frühen Donnerstagmorgen (14.11.2013) gegen 02.30 Uhr einer Streife der Polizeistation Ober-Ramstadt auf, da sie extrem langsam fuhr. Am Ortsausgang von Traisa war die junge Frau mit 30 km/h unterwegs obwohl 50 km/h erlaubt waren. Die Beamten stoppten daraufhin die Fahrerin in Höhe der Ludwigstraße. Bei der Überprüfung der 19-Jährigen stellte die Streife deutliche Merkmale fest, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hindeuteten. Ein Drogentest reagierte positiv auf Cannabis und bestätigte den Verdacht der Beamten. Die junge Fahrerin wurde daraufhin zur Dienststelle gebracht. Gegen sie wurde Anzeige erstattet und eine Blutentnahme durchgeführt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: