Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Brand in Wohnung/ Mutter und Sohn verletzt/ Ursache ist noch unklar

Groß-Gerau: (ots) - In einer Wohnung eines Einfamilienhauses in der Tielter Straße ist am Mittwoch (13.11.) gegen 15.45 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Massagematte in Brand. Die 83-jährige Bewohnerin und deren 50 Jahre alter Sohn mussten wegen Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus nach Groß-Gerau gebracht werden. Die Mutter zog sich zudem noch Verbrennungen zu. Der fünfzigjährige Mann hatte geistesgegenwärtig die Matte und glimmendes Mobiliar aus dem Fenster geworfen. Die Freiwillige Feuerwehr Groß-Gerau und die Polizei waren im Einsatz. Die Höhe des entstandenen Schadens steht nicht fest.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: