Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Autoaufbrecher zogen durch mehrere Straßen
Münzgeld und Navis im Fokus

Heppenheim (ots) - Auf der Suche nach Münzgeld und mobilen Navis wurden mehrere Autos von bislang unbekannten Tätern zwischen Sonntag (10.11.) und Dienstagmorgen (12.11.) in der Nordstadt aufgebrochen. Die Diebe knackten zuerst das Schloss des grauen Toyota Yaris und machten sich dann mit Münzgeld und einem mobilen Navi aus dem Staub.

Fünf Euro erbeuteten die Diebe aus einem blauen Golf, der zwischen Sonntag (10.11.) 11 Uhr und Dienstag (12.11.) 7.40 Uhr im Narzissenweg parkte.

Ohne Beute trollten sich die Unbekannten, nachdem sie einen silberfarbenen VW Touareg und einen schwarzen Opel Corsa im Nelkenweg öffneten und durchsuchten. Die Tatzeiten liegen zwischen Montag (11.11.) 17.30 Uhr und Dienstagmorgen (12.11.) 9 Uhr.

Die Kripo in Heppenheim (K 21/22) ermittelt wegen schweren Diebstahls und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06252 / 7060 entgegen

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: