Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Erfelden: Einbrecher nutzen Schutz der Dämmerung/ zwei Wohnhäuser waren Ziele Krimineller/ Polizei bittet um Hinweise

Riedstadt-Erfelden: (ots) - In zwei Wohnhäuser in der Straße "Zum Kisselwörth" sind Unbekannte am Montagabend (11.11.) eingebrochen. Die Einbrecher haben sich vermutlich in den frühen Abendstunden im Schutz der hereinbrechenden Dämmerung an ihr kriminelles Werk gemacht. In beiden Fällen hatten sie die Terrassentüren aufgehebelt, um so in die Einfamilienhäuser zu gelangen. Gestohlen wurde Bargeld und Schmuck sowie ein Laptop. Nach den ersten Feststellungen liegt der Schaden bei insgesamt etwa 3600 Euro. Die Kripo Rüsselsheim bittet um Mitteilungen über verdächtige Beobachtungen von Personen und Fahrzeugen unter der Rufnummer 06142/ 696-0. Um sich gerade jetzt zur dunklen Jahreszeit vor Einbrechern zu schützen, rät die Polizei: Schließen Sie Fenster und Türen ab, auch wenn Sie nur für kurze Zeit Ihr Haus verlassen. Melden Sie der Polizei verdächtige Fahrzeuge mit fremden Kennzeichen in Ihrem Wohngebiet oder Ihnen unbekannte Personen auf dem Grundstück Ihrer Nachbarschaft. Rufen Sie dazu die Notrufnummer der Polizei 110. Weitere Informationen über Einbruchsschutz erhalten Sie bei der Polizeilichen Beratungsstelle unter der Telefonnummer 06151/ 969-4030.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell