Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: "Sitzen war scheinbar einfacher..."
Betrunkener Autofahrer musste sich am Fahrzeug festhalten

Darmstadt (ots) - Das Sitzen in seinem Wagen fiel einem 31-jährigen Mann scheinbar leichter, als sich außerhalb seines Fahrzeugs bewegen zu müssen. Beamte des 1. Polizeireviers hatten ihn in der Nacht zum Samstag (10.11.2013) in der Frankfurter Straße gestoppt. Beim Aussteigen musste sich der deutlich nach Alkohol riechende Mann an seinem Wagen festhalten. Ein Atemalkoholtest lieferte mit fast 2,3 Promille ein ebenso deutliches Ergebnis. Der 31-Jährige musste zur Blutprobe und wurde angezeigt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: