Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Rohrheim: Einbrecher suchten im Schutz der Dunkelheit Einfamilienhäuser heim
Polizei sucht Zeugen

Groß-Rohrheim (ots) - Am Freitag (8.11.) sind zwei Einfamilienhäuser von Einbrechern heimgesucht worden.

Mit Beginn der Dunkelheit brachen die unbekannten Täter in der Straße "Die Neuwiese" ein. Durch die aufgehebelte Terrassentür gelangten die Ganoven ins Hausinnere. Schränke und Schubladen wurden durchsucht. Mit Bargeld und Schmuck flüchteten die Einbrecher durch den Garten, als die Hausbewohner gegen 18.30 Uhr heimkehrten.

In der Richard-Wagner-Straße drangen Kriminelle um kurz vor Mitternacht ein. Zugang verschafften sich die Einbrecher durch ein aufgehebeltes Fenster im Oberschoß. Nach ersten Feststellungen wurde nichts gestohlen.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K21/22) bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06252 / 7060 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: