Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbruch in Erdgeschosswohnung
Gut gesichertes Fenster verhindert weitere Tat

Darmstadt (ots) - Im Kurzen Weg in Bessungen wurde am Donnerstag (7.11.2013) zwischen 7.45 Uhr und 19.30 Uhr in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen. Der Täter hatte auf der Rückseite des Mehrfamilienhauses ein Fenster aufgehebelt und war eingestiegen. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet. Bei einem Einbruchsversuch in der Innenstadt scheiterte der Einbrecher bereits an dem gut gesicherten Fenster im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses Am Sandacker. Um an das Fenster zu gelangen hatte der Täter sich mehrerer gespalteter Gartenstühle bedient. Der Einbruchsversuch wurde gegen 22.45 Uhr entdeckt. Tatzeit war nach 18 Uhr. In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei. Hinweise erbitten die Ermittler unter der Telefonnummer 06151/969 0.

Wollen auch Sie erfahren, wie Sie sich wirkungsvoll vor Einbrechern schützen können? Unsere Beratungsstelle kann Ihnen hierzu wertvolle Tipps geben. Nehmen Sie Kontakt auf (Telefon 06151/969 4030). Die Beratung ist kostenlos, aber sicher nicht umsonst.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: