Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Beim Kaffeetrinken bestohlen
39-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Darmstadt (ots) - Nach einem Gelddiebstahl aus dem Portemonnaie eines Kaffeehausbesuchers wurde am Donnerstagnachmittag (7.11.2013) in der Innenstadt ein 39-jähriger und bereits wegen Eigentumsdelikten polizeibekannter Mann festgenommen. Der Geschädigte hatte seine Jacke, in der sich seine Geldbörse befand, über die Lehne seines Stuhls gehängt. Hinter ihm hatte der später festgenommene Tatverdächtige mit einem noch unbekannten Mann in unmittelbarer Nähe gesessen. Der Geschädigte hatte zwar mehrfach ein Ziehen an seiner Jacke bemerkt, dies aber zunächst nicht mit dem Diebstahl in Verbindung bringen können. Als er dann mit seiner Begleiterin das Cafe verlassen hatte, stellte er fest, dass die Geldbörse nicht mehr verschlossen war und sechzig Euro Bargeld fehlen. Er kehrte in das Cafe zurück, woraufhin von dort die Polizei informiert wurde. Dies hatten die beiden Männer mitbekommen und sofort die Flucht ergriffen. Eine Mitarbeiterin versuchte die Männer aufzuhalten, wurde aber zur Seite gestoßen. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes reagierten beim Erkennen der Situation sofort, konnten den 39-Jährigen am Markplatz festhalten und dann der Polizei übergeben. Fünfzig Euro konnten bei dem Beschuldigten sichergestellt werden. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen zu seinem Begleiter und mutmaßlichen Komplizen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: