Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: "Zweimal Grün?"
Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls

Ober-Ramstadt (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (8.11.) an der Einmündung der Nieder-Ramstädter-Straße zur Bundesstraße 426 sucht die Polizei in Ober-Ramstadt nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge bog der 50-jährige Fahrer eines roten Golfs gegen 5.30 Uhr von der Nieder-Ramstädter-Straße links auf die Bundesstraße in Richtung Reinheim ab. Ein 52-jähriger Mann aus Pfungstadt befuhr zu gleichen zeit mit seinem grauen Audi die Bundesstraße aus Richtung Darmstadt kommend in Richtung Reinheim und kollidierte an der Einmündung mit dem abbiegenden Ober-Ramstädter. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt, an den Autos entstand jedoch ein Schaden von rund 11.000 Euro. Beide Fahrer gaben an, dass die Ampel für sie Grün gezeigt hätte. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen können sich unter der Rufnummer 06154/6330-0 mit den Polizisten in Verbindung setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: