Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drei Autos aufgebrochen

Darmstadt (ots) - Am Mittwoch (6.11.2013) wurden bei verschiedenen Polizeidienststellen drei Einbrüche in Autos gemeldet. Auf einem Waldparkplatz in der Winkelschneise wurde am Nachmittag bei einem weißen VW eine Seitenscheibe zerstört und eine um Fußraum abgelegte Stofftasche entwendet. Als Tatzeitraum reichte dem Täter die Zeit zwischen 12.30 und 12.45 Uhr. Bei einem grünen VW, der in einem Parkhaus in der Landwehrstraße abgestellt war, wurde augenscheinlich das Autoradio gestohlen. Auch hier wurde zuvor eine Seitenscheibe zerstört, um in das Fahrzeug zu gelangen. Die Tatzeit ist nicht genau bekannt, da der Besitzer noch nicht von den Beamten erreicht werden konnte. Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch wurde aus einem grauen Daimler, der in der Leo-Tolstoi-Straße auf einem Parkstreifen abgestellt war, das Navigationssystem ausgebaut und entwendet. Auch hier wurde zuvor eine Seitenscheibe eingeschlagen. In allen drei Fällen ermittelt die Kriminalpolizei (K21/22) Darmstadt. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: