Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Angebranntes Hähnchen führt zum Einsatz von Polizei und Feuerwehr

Darmstadt (ots) - Ein augenscheinlich überforderter Mann und ein angebranntes Hähnchen haben am Montagabend (4.11.2013) kurz vor 21 Uhr zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Eckhardtstraße geführt. Die starke Rauchentwicklung aus der Wohnung ließ zunächst Schlimmeres befürchten. Rauchmelder hatten Alarm ausgelöst, aber nicht zu einer entsprechenden Reaktion des Wohnungsinhabers geführt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: