Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Mann bedroht Portier mit Messer/ Räuber flüchtet mit leeren Händen aus Hotel/ Polizei bittet um Hinweise

Raunheim: (ots) - Ein bislang Unbekannter hat am Dienstag (5.11.) kurz nach 5.30 Uhr die Rezeption eines Hotels in der Anton-Flettner-Straße überfallen. Der Mann hatte den Portier mit einem Messer bedroht, worauf dieser davon lief. Der Kriminelle suchte dann in den Schubladen am Tresen offenbar nach Geld. Da er nicht fündig wurde, ergriff er ohne Beute die Flucht. Der etwa 40 bis 50 Jahre alte Mann ist mit ungefähr 1,90 Meter auffallend groß und hat eine dunkle Hautfarbe. Ebenso markant ist seine sehr dünne Figur. Bekleidet war er mit einem hellen Trenchcoat und einer dunklen Jeans. Zudem trug er eine Sonnenbrille und einen braunen Hut. Die Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Die Kripo Rüsselsheim bittet um Hinweise zu der Person unter der Rufnummer 06142/ 696-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: