Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Ende einer "berauschten" Fahrt
32-Jähriger festgenommen

Viernheim (ots) - Die Fahrt eines 32-jährigen Mannes endete am Montagabend (4.11.) in der Heidelberger Straße in Viernheim. Gegen 18.15 Uhr hatten Zivilfahnder der Direktion Verkehrsdienste den Mannheimer angehalten. Bei der Kontrolle fiel den Beamten Anzeichen für vorangegangenen Drogenkonsum beim Fahrer auf. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Polizisten, der 32-Jährige hatte Cannabis konsumiert. Nach der Festnahme brachten sie ihn auf die Wache, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. In einem Ermittlungsverfahren muss sich der Ertappte jetzt wegen Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: