Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zivilfahnder nehmen Ladendieb fest

Darmstadt (ots) - Zivilfahnder des 1. Polizeireviers nahmen am Montagmittag (4.11.) einen 32-jährigen Mann nach Ladendiebstahl in einem Elektronikgeschäft am Ludwigsplatz fest. Zuvor hatte der Ladendetektiv den Offenbacher als Tatverdächtigen eines Diebstahls wiedererkannt und die Beamten alarmiert. Als er gegen 11 Uhr das Geschäft verließ klickten die Handschellen. Bei der Durchsuchung konnte, in seinem Hosenbund versteckt, ein Tablet im Wert von 399 Euro ohne Verpackung aufgefunden und sichergestellt werden. Er muss sich jetzt in einem Verfahren wegen Diebstahls verantworten. Ob er als Tatverdächtiger für die vorangegangene Tat in Frage kommt, bedarf weiterer Ermittlungen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: