Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher hatten es auf Münzgeld abgesehen
Zeugen gesucht

Darmstadt (ots) - Bislang noch unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitagmittag (1.11.) bis Montagmorgen (4.11.) in den Kellerraum eines Studentenwohnheimes in der Rheinstraße ein. Hier hebelten sie mehrere Waschmünzautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Münzgeld. Der Schaden wurde gegen 10 Uhr am Montag bemerkt, der Tatzeitraum reicht bis 14 Uhr am Freitag zurück. Zeugen, die verdächtige Personen bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe Darmstadt City in Verbindung zu setzen. (06151/969-0)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: