Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer VU in der AS Rüsselsheim Königstätten

Rüsselsheim (ots) - Heute gegen 17:50 Uhr befuhr ein 64-jähriger Mann aus Ginsheim-Gustavsburg mit seinem Mercedes die Ausfahrt der AS Rüsselsheim-Königstätten von Mainz kommend. Aus unbekannter Ursache kam er nach links in die Schutzplanke und schliff dort entlang. Am Ende der Schutzplanke fuhr er geradeaus weiter in den Gegenverkehr und prallte mit dem entgegenkommenden Corsa eines 25-jährigen aus Rüsselsheim zusammen. Der Mercedes wurde durch den Zusammenstoß noch gegen einen hinter dem Corsa fahrenden Insignia (44-jähriger Fahrer aus Groß-Gerau) geschleudert. Die Fahrer des Mercedes und des Corsa wurden schwer verletzt. Der 24-jährige Beifahrer des Corsa und der Fahrer des Insignia wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 30.000,- Euro geschätzt. Zur Klärung des Sachverhaltes wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Anschlussstelle war wegen der Bergungsarbeiten für 3,5 Stunden komplett gesperrt.

POK Kredel, Polizeiautobahnstation Südhessen

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: