Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Vier Rollerdiebstähle im Martinsviertel
Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots) - Insgesamt zwei versuchte und zwei vollendete Rollerdiebstähle verzeichnete die Polizei am Dienstagabend (29.10.) im Martinsviertel. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe gehen die Ermittler nach derzeitigem Stand von denselben Tätern aus.

In der Mollerstraße entwendeten die Kriminellen gleich zwei Motorroller der Marke Vespa in den Farben blau und rot. Die Zweiräder waren auf Höhe der Hausnummer 44 abgestellt und mittels Lenkradschloss gesichert. Zeugen konnten die kurzgeschlossene blaue Vespa gegen 19 Uhr in der Büdinger Straße in einem Hinterhof auffinden und die Polizei alarmieren. Von dem roten Roller fehlt noch jede Spur.

In der Lauteschlägerstraße misslang der Versuch der Diebe, das Lenkradschloss des Rollers einer 20-jährigen Frau zu überwinden. Die Lenkeinrichtung wurde dabei so beschädigt, dass eine Fahrt nicht mehr möglich ist. Die Darmstädterin bemerkte den Schaden gegen Mitternacht, zuletzt hatte sie ihr Gefährt gegen 22.30 Uhr benutzt und auf Höhe der Einmündung zur Mauerstraße abgestellt.

Zeugen überraschten die Diebe gegen 21.50 Uhr in der Liebfrauenstraße auf frischer Tat. Sie beobachteten zwei der Täter, wie sie vergeblich versuchten, das Lenkradschloss eines auf Höher der Hausnummer 91 geparkten Motorrollers zu überdrehen. Als sie durch die couragierten Zeugen angesprochen wurden, flohen sie mit zwei weiteren Komplizen. Diese hatten auf zwei Rollern abgesetzt gewartet und nahmen die Flüchtenden auf. Auffällig war, dass die Diebe Moto-Cross-Helme mit einer langgezogenen Kinnpartie trugen.

Die Ermittlungsgruppe Darmstadt City (EDC) fahndet nach den Tätern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Ganoven oder den Standort des gesuchten Rollers geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151/969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: