Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Messel: Diebe haben es auf Navis abgesehen
Zeugen gesucht

Messel (ots) - Auf Navigationsgeräte und Wertgegenstände in Autos hatten es Diebe in der Nacht zum Mittwoch (30.10.2013) gleich bei drei Autos abgesehen. Bei einem dunkelblauen BMW, der im Taunusringring geparkt war, schlugen die Kriminellen zwei Scheiben ein. Im Anschluss rissen sie das komplette Armaturenbrett heraus und entwendeten das fest eingebaute Navigationssystem. Auch bei einem Skoda in der Adelungstraße wurde das komplette Navigationssystem ausgebaut und gestohlen. Bei einem einer BMW in der Germannstraße blieb es bei einem Diebstahlsversuch. Hier haben die Täter nur eine Scheibe eingeschlagen. Im Fahrzeug waren sie nicht. Es ist daher nicht auszuschließen, dass sie bei ihrem Vorhaben gestört wurden.

Das Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in allen drei Fällen übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: