Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Benzindieb in flagranti erwischt

Heppenheim (ots) - Den richtigen Riecher bewiesen Polizeibeamte der Polizeistation in Heppenheim, als sie am frühen Donnerstagmorgen um 03.07 Uhr die Donnersbergstraße in Heppenheim bestreiften und eine Person kontrollierten, welche sich neben einem geparkten PKW abgekniet hatte. Rasch stellte sich heraus, dass der 61-jährige Lautertaler kurz vor Eintreffen der Polizei den Tank eines geparkten PKW aufgestochen und das jetzt auslaufende Benzin mit einem Kanister auffangen wollte. Da nach Befüllen des Kanisters das Auslaufen des Treibstoffes nicht gestoppt werden konnte, wurde die Feuerwehr zum Auffangen desselben verständigt. Der Lautertaler wurde zum Zwecke weiterer strafprozessualer Maßnahmen vorläufig festgenommen.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: